Herrengymnastik

Unsere Herrenturner treffen sich jeden Montag 19:00 – 20:00 Uhr in der Turnhalle am Kösterbrink.

Auch hier ist Heidrun Hillebrand verantwortlich für die vielseitigen Übungen.

Im Vordergrund stehen die Kräftigung der Muskulatur und die Verbesserung der Koordinationsfähigkeit, natürlich jeder in seinem Tempo.

Der Spaß am Sport kommt aber mit Sicherheit nicht zu kurz.

Kommt einfach vorbei und lasst euch überzeugen!

Aktuell:

Jahresbericht 2018

Die Gruppe besteht aus 13 aktiven sowie einem nicht aktiven Mann im Alter zwischen 42 und 85 Jahren. Das älteste Mitglied ist 76 Jahre alt.

In der Regel sind bei den 46 Übungsabenden im Jh. 2018 zwischen 6 und 9 Sportler aktiv gewesen. Das ist bei der Altersstruktur sowie den beruflichen Anforderungen einzelner Sportler ein guter Wert.

Währen der Übungsabende betreiben wir unter Anleitung von Heidi Hillebrand Gymnastik, leichte Aerobic, insbesondere Geshundheitssport und unter Berücksichtigung einer entsprechenden Beteiligung auch ein Zirkeltraining zur Überprüfung der Herzfrequenz.

Die Inahlte der Übungen sind auch durch die in den letzten Jahren erfolgte Anschaffung von Sportgeräten (Flexibars, Redonobällen, Steppbrettern usw.) sehr abwechslungsreich, entwickeln sich dank Heidis Fortbildungslehrgängen ständig weiter und können von jedem individuell nach seinem Leistungsvermögen durchgeführt werden.

Der ein oder andere fragt sich da schon, ob er noch Muskeln oder Kondition hat oder einmal hatte.

Anschließend sitzen wir dann noch beim Feierabendbier zusammen, diskutieren über dies und das und lassen den Tag entspannt ausklingen. Da ist unser passives Mitglied Adolf Hillebrand regelmäßig dabei und beteiligt sich am Klönschnack.

Aber auch außerhalb dieser Übungsabende ist die Gruppe sehr rege. So wurden ein 50. Geburtstag und eine goldene Hochzeit gefeiert.

Neben unserem jährlichen Grünkohlessen haben wir außerdem einen gemütlichen Abend im privaten Fleischereimuseum Dutschke in Tündern absolivert.

Nicht vergessen wurde auch unser ehemaliger Sportsfreund Wilfried Brockmann, den wir zweimal in seiner Pflegeeinrichtung besucht haben. Gleiches gilt für Krankenbesuche von unseren Gruppenmitgliedern.

Die Weihnachtsfeier fand nach einem vorherigem Kegeln diesmal in der Alten Schmiede in Bad Münder statt. An dieser Feier haben, wie auch bei anderen, wo es was zu essen gab, alle teilgenommen.

Bedauerlich bleibt nach wie vor, dass wir auch im Laufe dieses Jahres keine neuen aktiven SPortkameraden dazu gewinnen konnten. Erfreulich ist jedoch, dass die Gruppe insgesamt stabil geblieben ist.

Für uns bringen diese Abende mit einem vielfältigen Jahresprogramm Spaß und Abwechslung in den Alltag und wir kommen immer wieder gut durchs Jahr.

Bedanken möchten wir uns bei Tino Trajlovic, der als Kassenwart und Schriftführer immer den Überblick behält, bei Harald Glittenberg für seine unermüdlichen und hervorragenden Koch- und Backkünste sowie bei Heidi Hillebrand, die einen wesentlichen Anteil am Funktionieren der Gruppe hat.

Infos gibt es jeden Montag oder unter: info@tsv-hamelspringe.de